Bonn

Angebote in Bonn

An der Universität Bonn gibt es zahlreiche Initiativen und studentische Organisationen, die Dir beim Einstieg ins Studium und beim Ankommen in Bonn behilflich sein können. Schau dich um!

Angebote zum Studium

Der AStA (Allgemeiner Studierender Ausschuss) vertritt die Interessen der Studierenden an der Universität. Außerdem bietet er viele Beratungsangebote rund ums Studium an. Du findest den AStA in der Nassestraße 11, 53113 Bonn oder schaust Dir das Angebot auf der>> Homepage an.

StartStudy ist eine Beratungs- und Kontaktstelle für studieninteressierte Geflüchtete in Bonn. StartStudy vermittelt Dich an verschiedene Beratungsstellen wie Anerkennungsstellen, Übersetzungsdienste und unterstützt dich bei Anträgen rund ums Studium: Integrationskurse, Sprachkurse, Finanzierung (Stipendien, Bafög), Jobcenter, etc. In der Sprechstunde kannst du dich außerdem zum FdiS-Programm (Förderung der Integration ins Studium) beraten lassen. Die Veranstaltungen von StartStudy zum Thema "Studieren in Deutschland" findest du bei >>Facebook

Angebote für Deine Freizeit

Es gibt unzählige Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung in Bonn. Wir möchten Dich hier auf die vielen verschiedenen >>studentischen Gruppen der Universität Bonn hinweisen sowie speziell auf die folgenden fünf Programme und Vereine:

Start with a Friend Bonn

Aus Fremden können Freunde werden!>> Start with a Friend Bonn vermittelt Tandempartnerschaften zwischen Geflüchteten und Locals in Bonn und setzt sich so für nachhaltige Integration ein. Aus der Überzeugung, dass Integration nur durch eine aktive Teilhabe an der Gemeinschaft gelingt, stellt der Verein geflüchteten Menschen Locals an die Seite, die sie 1:1 bei der Bewältigung der neuen Herausforderungen in Deutschland unterstützen. Gefördert werden Beziehungen, die persönlich, unkompliziert, langfristig und vor allem auf Augenhöhe sind. 

Initiative für Flüchtlinge Bonn (IfF)

Die>> IfF ist eine Hochschulgruppe und ein Verein. Ihr Ziel ist es Geflüchtete und Einheimische zusammenbringen. Falls Du die IfF kennenlernen möchtest, dann schau doch bei ihrem Stammtisch vorbei: immer dienstags ab 22 Uhr im Café Blau!

Weitblick Bonn

>>Weitblick setzt sich für einen gerechten Zugang zu Bildung weltweit ein – und beginnt damit vor der eigenen Haustür in Bonn. Es gibt verschiedene Projekte, an denen Du teilnehmen kannst, zum Beispiel als Bildungspate für ein Grundschulkind mit Migrationshintergrund.

Über den Tellerrand

>>Über den Tellerrand trägt dazu bei, dass die Integration in die Gesellschaft und soziale Teilhabe von Geflüchteten gelingt. Sie bringen Menschen mit und ohne Fluchterfahrung bei kulinarischen, gestalterischen und sportlichen Events zusammen und fördern nachhaltige Freundschaftsnetzwerke.

Save Me Bonn

>>Save Me Bonn engagiert sich für die Aufnahme von Geflüchtetenund ihre Integration in die deutsche Gesellschaft. Dabei setzen sie auf Begegnung: es engagieren sich viele Menschen als ehrenamtliche Mentorinnen und Mentoren für einzelne Flüchtlinge oder Flüchtlingsfamilien. Andere schaffen mit den save me-Freizeitangeboten Begegnungen zwischen Neuankömmlingen und Einheimischen.