Mainz-Wiesbaden

JGU Mainz

Ausländische Studierende und Flüchtlinge



Ausländerrecht und Studium: "Bei Studierenden, die eine Aufenthaltsbewilligung zu Studienzwecken besitzen, wird der Zweck des Aufenthaltes grundsätzlich durch die Fachrichtung (Studiengang und ggf. Studienfächer) bestimmt (§ 28.5.2.4 der Allgemeinen Verwaltungsvorschrift zum Ausländergesetz). Beim Abbruch des Studiums liegt grundsätzlich und immer ein Wechsel des Aufenthaltszweckes vor und Sie müssen dies der Ausländerbehörde unverzüglich anzeigen. Die Ausländerbehörde entscheidet darüber, ob Sie einen anderen Aufenthaltstitel erhalten können."

Hochschullandschaft bundesweit

Leben in Mainz und Wiesbaden

Auslandsstudium

Berufsausbildung

Kariere und Beruf

Otto Benecke Stiftung

Kultur

Fächerbezogene Studienmaterialien

Varia